Jeden Sonntag um 10 Uhr trifft sich die Gemeinde zum Gottesdienst, um Gott anzubeten, zu feiern und zu hören, was er uns zu sagen hat. Die Gottesdienste dauern etwa bis 11.30 Uhr. Sie sind geprägt von den Begabungen der Gemeindemitglieder, die sich auch in anderen Bereichen des Gemeindelebens engagieren. Wir beten Gott an mit alten und neuen Liedern, die begleitet werden von einem unserer Musikteams, von unterschiedlichen Instrumenten oder manchmal auch von einem Projektchor. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes steht die Predigt. Einen festen Platz haben auch Gebete und persönliche Berichte von Gottesdienstteilnehmern.

Einmal im Monat (in der Regel am 1. Sonntag) feiern wir während des Gottesdienstes miteinander das Abendmahl. Wenn Brot und Wein (Traubensaft) durch die Reihen der Teilnehmer gereicht werden, erinnern wir uns an die Erlösung durch den Kreuzestod Jesu.

Die Kinder treffen sich inzwischen in verschiedenen Altersgruppen. Dort wird ihnen von Mitarbeitern Gottes Wort nahe gebracht. Bei den regelmäßigen Familiengottesdiensten feiern Erwachsene und Kinder gemeinsam. Eltern mit Kleinkindern können den Gottesdienst in einem besonderen Raum mit Sicht in den Gemeindesaal verfolgen.

Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit zum Austausch oder zur Kontaktaufnahme bei Kaffee und Tee oder an einigen Sonntagen auch im Bistro. Es stehen auch immer besonders geschulte Mitarbeiter für seelsorgliche Gespräche zur Verfügung.

Herzlich Willkommen!

 

Hier können Sie Predigten der vergangenen Wochen anhören.

.

Zum Seitenanfang